University of New Mexico

Universität in Albuquerque, Vereinigten Staaten

Die University of New Mexico (UNM) ist eine staatliche Universität in Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexico. Neben dem Hauptcampus in Albuquerque unterhält die Hochschule Außenstellen in Gallup, Los Alamos, Taos und Valencia County. Die Universität wurde 1889 gegründet. 2005 waren an der Universität 24.092 Studenten eingeschrieben.[1]

Mesa Vista Hall

GeschichteBearbeiten

Die University of New Mexico wurde am 28. Februar 1889 durch die gesetzgebende Versammlung des Territoriums von New Mexico gegründet. Bernard Shandon Rodey, ein Richter des Territoriums von New Mexico, drängte auf Albuquerque als Standort der Universität. Elias S. Stover wurde der erste Präsident der Universität und im folgenden Jahr wurde das erste Gebäude der Universität, Hodgin Hall, eröffnet. Die University of New Mexico begann 1892 mit dem Unterricht, wobei der Schwerpunkt auf einem Lehrplan für Geisteswissenschaften, Wissenschaften, Literatur und Lehrerausbildung lag. Die juristische Fakultät wurde 1947 und die medizinische Fakultät 1964 eröffnet.

Der dritte Präsident der UNM, William G. Tight, der von 1901 bis 1909 im Amt war, führte viele Programme für Studenten und Fakultäten ein, darunter die erste Bruderschaft und Schwesternschaft. Tight stellte die Pueblo-Revival-Architektur vor, für die der Campus bekannt geworden ist. Während der Amtszeit von Tight wurde das erste Gebäude im Pueblo-Revival-Stil auf dem Campus, das Estufa, errichtet, und die Hodgin Hall im viktorianischen Stil wurde verputzt, um ein Denkmal für die Kultur der Pueblo-Indianer zu schaffen.

1922 wurde die Universität von der North Central Association of Colleges and Schools akkreditiert. Während dieser Zeit wurden weitere Einrichtungen für die Universität gebaut, aber unter der Amtszeit von James F. Zimmerman, dem siebten Präsidenten der Universität, erlebte die Universität ihre erste größere Erweiterung. Unter Zimmerman wurden viele neue Gebäude gebaut, die Zahl der Studenten stieg, neue Abteilungen wurden hinzugefügt und eine größere Unterstützung für die wissenschaftliche Forschung generiert.

SportBearbeiten

Das Sportteam der UNM sind die Lobos. Die Universität ist Mitglied der Mountain West Conference. Das Basketballteam ist gemeinsam mit der American Football Mannschaft das sportliche Aushängeschild der Universität. Es spielt in einer der berühmtesten und traditionsreichsten College Arenen der USA, die „The Pit“ genannt wird.

PersönlichkeitenBearbeiten

ProfessorenBearbeiten

AbsolventenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: University of New Mexico – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. University of New Mexico | university, Albuquerque, New Mexico, United States | Britannica. Abgerufen am 8. Februar 2022 (englisch).

Koordinaten: 35° 5′ 1,7″ N, 106° 37′ 11,9″ W