Université Cheikh Anta Diop de Dakar

Universität in Senegal

Die Université Cheikh Anta Diop (UCAD) ist eine Hochschule in Dakar. Sie wurde 1957 als Université de Dakar (Universität Dakar) gegründet und trägt seit 1987 den Namen des senegalesischen Gelehrten Cheikh Anta Diop.

Université Cheikh Anta Diop de Dakar
Motto Lux mea lex
Das Licht ist mein Gesetz
Gründung 24. Februar 1957[1]
Trägerschaft staatlich[2]
Ort Dakar
Land Senegal Senegal
Rektor Ibrahima Thioub (seit 2014)[3]
Netzwerke FUIW[2], IAU[4]
Website www.ucad.sn

GeschichteBearbeiten

Die UCAD ist eine der ältesten französischsprachige Universität in Subsahara-Afrika. Bereits seit 1918 gab es in Dakar die École de médecine de l’Afrique-Occidentale française. Direkter Vorläufer der 1957 gegründeten Universität war das Institut des hautes études de Dakar.[5]

Im Jahr 2004 waren rund 40.000 Studenten an der UCAD immatrikuliert.

FakultätenBearbeiten

 
Université Cheikh Anta Diop (1967)
  • Faculté de Sciences et Techniques (FST): Fakultät für Wissenschaften und Technik
  • Faculté de Lettres et Sciences Humaines (FLSH): Fakultät für Literaturwissenschaften
  • Faculté de Sciences Juridiques et Politique (FSJP): Fakultät für Recht und Politikwissenschaften
  • Faculté de Sciences Économiques et de Gestion (FASEG): Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Verwaltung
  • Faculté de Médecine, pharmacie et Odonto-Stomatologie (FMPOS): Fakultät für Medizin und Pharmazie

ProfessorenBearbeiten

AlumniBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Université Cheikh Anta Diop de Dakar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dates repéres de l'UCAD. In: www.ucad.sn. Université Cheikh Anta Diop, abgerufen am 16. August 2019 (französisch).
  2. a b List of Members. (pdf) In: www.fumi-fuiw.org. Federation of the Universities of the Islamic World, 2017, S. 8, abgerufen am 7. September 2019 (englisch).
  3. Les Recteurs de l'UCAD. In: www.ucad.sn. Université Cheikh Anta Diop, abgerufen am 16. August 2019 (französisch).
  4. List of IAU Members. In: iau-aiu.net. International Association of Universities, abgerufen am 16. August 2019 (englisch).
  5. J. Chabas: L’Institut des Hautes Etudes de Dakar. In: Civilisations 4, no. 2 (1954): S. 263–65.

Koordinaten: 14° 41′ 13″ N, 17° 27′ 48″ W