Universität Assiut

Universität in Ägypten

Die Universität Assiut ist eine ägyptische Universität in Oberägypten. Sie liegt in der gleichnamigen Stadt.[4]

Universität Assiut
Gründung 1957
Trägerschaft staatlich
Ort Assiut
Land Agypten Ägypten
Präsident Tarek Abdalla Morsy El-Gammal[1]
Studierende 63.995 Undergraduate und 4.927 Post-Graduate (2004/2005[2])
Netzwerke FUIW[3]
Website www.aun.edu.eg

Die Universität wurde 1957 gegründet und gilt damit als die erste ägyptische Universität in Oberägypten. In den 1970er Jahren wurde ein Zweig als al-Minya-Universität ausgegründet.[5] Im Jahr 1998/99 waren an der Universität Assiut 62.776 Studenten eingeschrieben,[6] im Jahr 2004/2005 waren es 63.995 Studenten (Undergraduate) und 4.927 Post-Graduate students.[2] Die Zahl der Dozenten der Uni ist von 21 Dozenten und sechs Assistenten im Jahre 1957 auf 2355 Dozenten (davon 24,6 % Frauen) und 1408 Assistenten (davon 48 % Frauen) im Jahre 2007 gestiegen. Die offiziellen Unterrichtssprachen an der Uni sind je nach Fakultät Arabisch und Englisch.[7]

Fakultäten Bearbeiten

Die Universität Assiut besitzt 14 Fakultäten:[7]

 
Ausblick von der Naturwissenschaftlichen Fakultät
 
Ausblick von der Ingenieurwissenschaftlichen Fakultät
 
Campus der Universität Assiut

Forschungsinstitute und Krankenhäuser Bearbeiten

Zur Universität gehören zwei Forschungsinstitute:[7]

Zur Universität gehören folgende Krankenhäuser/Kliniken:

Weblinks Bearbeiten

Commons: Universität Assiut – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten Bearbeiten

  1. Universität Assiut: President. In: Administration. Abgerufen am 5. Oktober 2019.
  2. a b University Education and its Relation to Development in Egypt@1@2Vorlage:Toter Link/www.aensiweb.com (Seite nicht mehr abrufbar, festgestellt im Mai 2019. Suche in Webarchiven)  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (PDF; 123 kB) Dr. Ezzat Molouk Kenawy, Journal of Applied Sciences Research, 2(12): 1270–1284, 2006
  3. List of Members. (pdf) (Nicht mehr online verfügbar.) In: www.fumi-fuiw.org. Federation of the Universities of the Islamic World, 2017, S. 17, archiviert vom Original am 26. November 2019; abgerufen am 1. September 2019 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fumi-fuiw.org
  4. 357 km südlich von der Hauptstadt Kairo entfernt.
  5. Higher Education in Egypt. Reviews of National Policies for Education (PDF; 5,2 MB), OECD / The World Bank, 2010
  6. HIGHER EDUCATION IN EGYPT (Memento des Originals vom 5. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/eacea.ec.europa.eu (PDF; 711 kB) by Mohsen Elmahdy Said, Director of PIU, Ministry of Higher Education (MOHE), January 2001
  7. a b c Faculties & institutes@1@2Vorlage:Toter Link/www.aun.edu.eg (Seite nicht mehr abrufbar, festgestellt im Februar 2023. Suche in Webarchiven)  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Universität Assiut website (Teaching language at sixteen faculties and two institutes)

Koordinaten: 27° 11′ 16″ N, 31° 10′ 13″ O