Hauptmenü öffnen
Die Philosophische Fakultät in Prag zählt zu den ältesten ihrer Art.

Die Philosophische Fakultät ist traditionell diejenige Abteilung einer Universität, die für Forschung und Lehre in den Geisteswissenschaften zuständig ist. Hervorgegangen aus der mittelalterlichen Artistenfakultät, zählt sie – neben der Theologischen, Juristischen und Medizinischen Fakultät – zu den „klassischen“ vier Fakultäten der europäischen Universität.

Außer der namengebenden Philosophie umfasst sie in der Regel auch historische, philologische sowie kunst- und kulturwissenschaftliche Disziplinen. Bis weit ins 20. Jahrhundert gehörten auch die Natur- und Sozialwissenschaften, die heute zumeist in eigene Fakultäten ausgegliedert sind, zur Philosophischen Fakultät. Bei jüngeren Universitätsgründungen tragen die philosophischen Fakultäten oft auch andere Bezeichnungen, z. B. Fakultät für Geisteswissenschaften, Fakultät für Sprache und Literatur usw.

Die Philosophischen Fakultäten der deutschen Universitäten arbeiten im Philosophischen Fakultätentag zusammen.

BeispieleBearbeiten

LiteraturBearbeiten