Hauptmenü öffnen

Union Internationale de Pentathlon Moderne

internationale Organisation für den modernen Fünfkampf

Die Union Internationale de Pentathlon Moderne (UIPM) ist der weltweite Dachverband aller nationalen Sportverbände für Modernen Fünfkampf.

OrganisationBearbeiten

Die Union Internationale de Pentathlon Moderne wurde am 13. August 1948 von den schwedischen Olympiasiegern Gustaf Dyrssen und Sven Thofelt gegründet.[1] Zuvor wurde der Moderne Fünfkampf direkt vom IOC administriert.

Der Verband trug von 1953 bis 1998 den Namen Union Internationale de Pentathlon Moderne et Biathlon (UIPMB). Anfangs war die UIPMB auch der Dachverband für Biathlon, nach Gründung der Internationalen Biathlon-Union auf einem außerordentlichen Kongress der UIPMB 1993 trennten sich beide Dachverbände formal 1998.

Der UIPM gehören derzeit 98 Verbände an. Sitz des Verbandes ist Monaco. Amtierender Präsident ist der Deutsche Klaus Schormann.[2]

DisziplinenBearbeiten

Folgende Disziplinen werden von der UIPM organisiert:

WeltmeisterschaftenBearbeiten

Seit dem Jahr 1949 finden Weltmeisterschaften im Modernen Fünfkampf statt. Diese werden jährlich abgehalten.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. History. UIPM. Abgerufen am 19. März 2019.
  2. President. UIPM. Abgerufen am 19. März 2019.
  3. Triathle. UIPM. Abgerufen am 19. März 2019.
  4. Laser Run. Österreichischer Verband für Modernen Fünfkampf (ÖVMF). Abgerufen am 19. März 2019.