Unihockey-Weltmeisterschaft der Frauen 1999

Die 2. Unihockey-Weltmeisterschaft der Frauen wurde vom 9. bis 15. Mai 1999 in Borlänge in Schweden ausgetragen.

Finnland bezwang die Schweiz im Finale mit 3:1 und gewann ihren ersten Weltmeistertitel. Bronze ging an Schweden.

GruppenspieleBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Land Sp S U N + - Pkt
Schweden  Schweden 2 2 0 0 14 2 4
Schweiz  Schweiz 2 1 0 1 7 5 2
Deutschland  Deutschland 2 0 0 2 2 16 0

Russland zog seine Teilnahme zurück und spielt damit bei der Unihockey-Weltmeisterschaft 2001 in der B-Division.

Gruppe BBearbeiten

Land Sp S U N + - Pkt
Norwegen  Norwegen 3 3 0 0 23 4 6
Finnland  Finnland 3 2 0 1 30 9 4
Tschechien  Tschechien 3 1 0 2 8 19 2
Lettland  Lettland 3 0 0 3 6 35 0

PlatzierungsspieleBearbeiten

Spiel um Platz 5Bearbeiten

Deutschland  Deutschland 4 8 Tschechien  Tschechien

FinalspieleBearbeiten

  Halbfinale Finale
       
 Schweden  Schweden 2
 Finnland  Finnland 3 (OT)  
   
 
 Finnland  Finnland 3
   Schweiz  Schweiz 1
 
Spiel um Platz drei
   
 Norwegen  Norwegen 0  Norwegen  Norwegen 1
 Schweiz  Schweiz 4    Schweden  Schweden 5

Beste ScorerBearbeiten

Abkürzungen: Sp = Spiele, T = Tore, V = Vorlagen, Pkt = Punkte, SM = Strafminuten;

Rang Spieler Sp T V Pkt
1 Norwegen  Linda Kristiansen 5 5 9 14
2 Norwegen  Brigitte Lersbryggen 5 8 3 11
3 Finnland  Jonna Kettunen 5 7 1 8
4 Norwegen  Lise Johansen 5 4 2 6
5 Finnland  Satu Puustinen 5 3 3 6
6 Finnland  Marilla Puustinen 5 2 4 6
7 Finnland  Merja Pitkänen 5 1 5 6
8 Schweden  Camilla Granelid 4 3 2 5

AbschlussplatzierungBearbeiten

Platz Land
1 Finnland  Finnland
2 Schweiz  Schweiz
3 Schweden  Schweden
4 Norwegen  Norwegen
5 Tschechien  Tschechien
6 Deutschland  Deutschland
7 Lettland  Lettland
8 Russland  Russland

WeblinksBearbeiten