União das Freguesias de São Manços e São Vicente do Pigeiro

União das Freguesias de São Manços e São Vicente do Pigeiro, kürzer São Manços e São Vicente do Pigeiro, ist eine Gemeinde (Freguesia) im portugiesischen Kreis (Concelho) von Évora. In ihr leben 1.302 Einwohner auf einer Fläche von 193,23 km² (Zahlen nach Stand 2011).

São Manços e São Vicente do Pigeiro
Wappen Karte
Das Wappen fehlt noch
São Manços e São Vicente do Pigeiro (Portugal)
São Manços e São Vicente do Pigeiro
Basisdaten
Koordinaten: 38° 28′ N, 7° 45′ WKoordinaten: 38° 28′ N, 7° 45′ W
Postleitzahl: 7005-722
Politik
Bürgermeister: Florinda da Conceição Mendes Carvalho Russo (PS)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de São Manços e São Vicente do Pigeiro
Largo 25 de Abril
7005-722 São Manços e São Vicente do Pigeiro
Website: www.evora.net/jfsmancos/

Die Gemeinde entstand im Zuge der kommunalen Neuordnung Portugals nach den Kommunalwahlen am 29. September 2013, durch den Zusammenschluss der Gemeinden São Manços und São Vicente do Pigeiro.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gesetzestext (port., siehe S. 78; PDF-Abruf 2,4 MB), abgerufen am 15. Oktober 2015