Ungkaya Pukan

Gemeinde auf den Philippinen

Ungkaya Pukan ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Basilan. Sie wurde durch den Muslim Mindanao Act Nr. 193, der am 22. Mai 2006 in einer Volksabstimmung ratifiziert wurde, gegründet. Die Stadtgemeinde besteht aus zwölf Baranggays, die zuvor zu Tipo-Tipo gehörten.

Municipality of Ungkaya Pukan
Lage von Ungkaya Pukan in der Provinz Basilan
Karte
Basisdaten
Region: Autonomous Region in Muslim Mindanao
Provinz: Basilan
Barangays: 12
PSGC: 150711000
Einkommensklasse: unbekannt (1-6)
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 18.441
Zensus 1. August 2015
Koordinaten: 6° 35′ N, 122° 11′ OKoordinaten: 6° 35′ N, 122° 11′ O
Geographische Lage auf den Philippinen
Ungkaya Pukan (Philippinen)
Ungkaya Pukan
Ungkaya Pukan

BaranggaysBearbeiten

Ungkaya Pukan ist politisch unterteilt in zwölf Baranggays.

  • Amaloy
  • Bohe-Pahuh
  • Bohe-Suyak
  • Cabangalan
  • Danit
  • Kamamburingan
  • Matata
  • Materling
  • Pipil
  • Sungkayut
  • Tongbato
  • Ulitan