USS Little Rock (CL-92)

amerikanisches Schiff

Die USS Little Rock (CL-92/CLG-4/CG-4) ist ein außer Dienst gestellter Leichter Kreuzer der United States Navy, der seit 1977 ein Museumsschiff ist. Es ist das einzige erhaltene Exemplar der Cleveland-Klasse.

USS Little Rock 1948 vor Venedig
USS Little Rock 1948 vor Venedig
Übersicht
Typ Leichter Kreuzer
Bauwerft

Cramp Shipbuilding, Philadelphia

Kiellegung 6. März 1943
Stapellauf 27. August 1944
Namensgeber Little Rock, Arkansas
1. Dienstzeit Flagge
Indienststellung 17. Juni 1945
Außerdienststellung 1.) 24. Juni 1949
2.) 22. November 1976
Verbleib Museumsschiff in Buffalo
Technische Daten
Verdrängung

10.670 tn. l.[1]

Länge

185,95 m

Besatzung

1255

Antrieb

4 Kessel, 4 Turbinen, 100.000 Wellen-PS

Geschwindigkeit

32,5 kn

USS Little Rock (CLG-4) beim Raktenabschuss 1961

TechnikBearbeiten

Für ausführliche Angaben siehe den Artikel zur Schiffsklasse: → Cleveland-Klasse

GeschichteBearbeiten

BauBearbeiten

Der leichte Kreuzer wurde bei der Cramp Shipbuilding-Werft in Philadelphia am 6. März 1943 auf Kiel gelegt und hatte seinen Stapellauf am 27. August 1944. Die Indienststellung erfolgte am 17. Juni 1945. Die USS Little Rock wurde nach der Stadt Little Rock im US-Bundesstaat Arkansas benannt.

UmbauBearbeiten

Am 24. Juni 1949 wurde das Schiff erstmals außer Dienst gestellt. In den 1950er Jahren wurde sie in der New-York-Shipbuilding-Werft zu einem Lenkwaffenkreuzer der Galveston-Klasse umgebaut. Sie erhielt anstelle der achteren 152-mm-Geschütze einen Zwillingsstarter für radargesteuerte Flugabwehrraketen vom Typ RIM-8 Talos und anstelle des zweiten schweren vorderen Geschützturms größere Brückenaufbauten mit Stabsräumen, um sie als Flaggschiff einsetzen zu können. Noch während des Umbaus wurde das Schiff am 23. Mai 1957 zur CLG–4 umklassifiziert. Der Umbau wurde am 19. Dezember 1959 fertiggestellt und am 3. Juni 1960 erfolgte die neuerliche Indienststellung. Am 1. Juli 1975 wurde die Little Rock nochmals umklassifiziert und erhielt die Bezeichnung CG–4.[2]

 
Die" USS Little Rock" als Museumsschiff in Buffalo

MuseumsschiffBearbeiten

Das Schiff wurde am 22. November 1976 endgültig außer Dienst gestellt und 1977 von der Stadt Buffalo/ New York erworben. Seit dem 1. Juni 1977 liegt die USS Little Rock neben dem Zerstörer USS The Sullivans (DD-537) und dem U-Boot USS Croaker (SS-246) als Museumsschiff im „Buffalo and Erie County Naval & Military Park“ am Ufer des Eriesees.

WeblinksBearbeiten

Commons: USS Little Rock (CL-92) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Commons: USS Little Rock (CLG-4) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Historic Naval Ships Visitors Guide - Webseite (Memento vom 24. November 2010 im Internet Archive) abgerufen am 2. Dezember 2013 (englisch)
  2. USS Little Rock (CL-92) bei navsource.org, Stand: 2. Dezember 2013

Koordinaten: 42° 52′ 39,2″ N, 78° 52′ 51,1″ W