Tsubakimoto Chain

Unternehmen in Japan

K.K. Tsubakimoto Chain (jap. 株式会社椿本チエイン, Kabushiki kaisha Tsubakimoto Chein; international auch engl. Tsubakimoto Chain Co.) ist ein japanisches Maschinenbau-Unternehmen mit Sitz in Osaka. Das Unternehmen wurde im Jahr 1917 von Tsubakimoto Setsuzō gegründet und ist Hersteller von Antriebstechnikkomponenten und deren Zubehör. Der verwendete Markenname aller Produkte ist Tsubaki.

Tsubakimoto Chain Company

Rechtsform AG
ISIN JP3535400000
Gründung 1917
Sitz Osaka, Japan
Leitung Isamu Osa
Mitarbeiterzahl 4.675
Umsatz 1,030 Mrd. Euro
Branche Maschinenbau
Website tsubakimoto.com

UnternehmensprofilBearbeiten

Das Unternehmen verfügt insgesamt über 4.675 Mitarbeiter, erwirtschaftete im britischen Geschäftsjahr FYE07 1,03 Mrd. Euro Umsatz, ist an der Tokioter Börse notiert und verfügt über ein weltweites Produktions- und Vertriebsnetzwerk. Dabei unterteilt sich die Unternehmensgruppe in

  • Power Transmission: Antriebs- und Förderketten, Sonderketten
  • Automotive: automobile Steuersysteme, Ketten und Riemen
  • PTUC: Freiläufe, Rücklaufsperren, Rutschkupplungen, Lineartechnik, Getriebeeinheiten, elektrische Antriebe
  • Material Handling: Fördersysteme, Autogarded Vans

WeblinksBearbeiten