Hauptmenü öffnen

Das Tsirio-Stadion (griechisch Τσίρειο Στάδιο) ist ein multifunktionales Stadion in Limassol, Zypern. Es wird hauptsächlich für Fußballspiele genutzt und ist das Heimstadion von AEL Limassol, Apollon Limassol, Aris Limassol und APEP F.C.[1] In der Vergangenheit, besonders in den 1990ern, war es auch Heimstadion der zyprischen Fußballnationalmannschaft. Es hat eine Kapazität von 13.331 Plätzen und wurde 1975 mit der Hilfe von Petros I. Tsiros, nach welchem das Stadion benannt ist, gebaut, um das GSO Stadion zu ersetzen.

Tsirio-Stadion
Das Tsirio-Stadion
Das Tsirio-Stadion
Daten
Ort Zypern RepublikRepublik Zypern Limassol, Republik Zypern
Vorlage:Coordinate/Wartung/Stadion
Eigentümer Cyprus Sport Organisation – CSO (Greek: Κυπριακός Οργανισμός Αθλητισμού)
Betreiber G.S.O.
Baubeginn 1973
Eröffnung 1975
Renovierungen 1985
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 13.331 Plätze
Spielfläche 67 × 105 m
Verein(e)

Das Fußballfeld ist von einer Leichtathletiklaufbahn umgeben und ist das Heimstadio des Limassol Athletics Club GSO (Gymnastikos Syllogos Olympia).

WeblinksBearbeiten

  Commons: Tsirio-Stadion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Κύπρος: Τσίρειο Στάδιο, Λεμεσός Κύπρος. Cyprusevents.net. Abgerufen am 2. Januar 2013.