Tscheremoschka

Fluss in Kasachstan
Tscheremoschka
Daten
Lage Katonqaraghai in Ostkasachstan (Kasachstan)
Flusssystem Ob
Abfluss über Buchtarma → Irtysch → Ob → Arktischer Ozean
Quelle südwestliche Ausläufer des Qysylqaraghai-Gebirgszugs
49° 22′ 15″ N, 85° 17′ 35″ O
Quellhöhe ca. 1400 m
Mündung BuchtarmaKoordinaten: 49° 31′ 7″ N, 85° 2′ 11″ O
49° 31′ 7″ N, 85° 2′ 11″ O
Mündungshöhe ca. 560 m
Höhenunterschied ca. 840 m
Sohlgefälle ca. 28 ‰
Länge ca. 30 km
Einzugsgebiet ca 450 km²
Abfluss am Pegel Ust-Jasowaja[1]
AEo: 449 km²
Lage: 2,4 km oberhalb der Mündung
MQ 1959/1987
Mq 1959/1987
5,7 m³/s
12,7 l/(s km²)
Rechte Nebenflüsse Jasowaja, Seredtschicha
Gemeinden Üschbulaq

Die Tscheremoschka (russisch Черемошка) ist ein rechter Nebenfluss der Buchtarma im Altaigebirge von Ostkasachstan.

Der Fluss entspringt in den südwestlichen Ausläufern des Qysylqaraghai-Gebirgszugs. Er fließt in überwiegend nordwestlicher Richtung. Dabei passiert er die Ortschaft Üschbulaq (Үшбұлақ, bis 2010 Черемошка Tscheremoschka). Später fließen ihm von rechts die Flüsse Jasowaja und Seredtschicha zu. Bevor er bei dem Weiler Ust-Jasowaja in die Buchtarma mündet, vollführt der Fluss eine scharfe Biegung nach Westen. Der Fluss entwässert ein Areal von etwa 450 km². Nahe der Mündung beträgt der mittlere Abfluss 5,7 m³/s. Der Fluss wird hauptsächlich von der Schneeschmelze gespeist. Die größten Abflüsse treten im Frühjahr auf: 15,37 m³/s im April, 22,73 m³/s im Mai und 8,88 m³/s im Juni (Monatsmittel).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tscheremoschka am Pegel Ust-Jasowaja – hydrographische Daten bei R-ArcticNET