Treasure Houses of England

Konsortium bedeutender „Großen Landhäuser“ in England

Die Treasure Houses of England bilden ein Konsortium für kulturelles Erbe, das in den frühen 1970er Jahren für neun der bedeutendsten, noch in privater Hand befindlichen sog. „Großen Landhäuser“ (stately homes[1]) in England gegründet wurde. Seine Hauptaktivität liegt auf den Gebieten Marketing und Werbung, um die Anwesen gemeinsam als touristische Attraktionen zu erschließen. Gegenwärtig gehören der Gruppe zehn Gebäude an.[2] Dies sind (zusammen mit ihren historischen Eigentümern):

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vergleiche dazu die englische Wikipedia Stately home
  2. Leeds Castle Foundation