Trance Allstars

Trance Allstars war ein Musikprojekt im Bereich Trance.

HintergrundBearbeiten

Das Musikprojekt bestand aus den Produzenten und DJs ATB, DJ Mellow-D, Schiller, Sunbeam, Talla 2XLC und DJ Taucher.

Ihre ersten Produktionen Ready to Flow und The First Rebirth konnten sich in den Top 20 der deutschen Singlecharts platzieren. Häufig handelte es sich bei ihren Produktionen um Remixe von Tranceklassikern. Die Single Go war eine Art Hommage an den Originalinterpreten Moby. Die letzte Single Lost in Love, ursprünglich von Legend B, schaffte es mit über 20.000 verkauften Vinyls auf Platz 21 der Charts.

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

Jahr Titel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  DE   AT   CH   UK
2000 Worldwide
Kontor Records / Polydor (UMG)
DE15
(8 Wo.)DE
CH37
(7 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 13. März 2000
2002 Synergy II – The Story Continues
Zeitgeist (UMG)
DE19
(4 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 12. August 2002

SinglesBearbeiten

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  DE   AT   CH   UK
1999 The First Rebirth
Worldwide
DE18
(12 Wo.)DE
CH45
(10 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 18. Oktober 1999
2000 Ready to Flow
Worldwide
DE35
(7 Wo.)DE
CH83
(3 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 28. Februar 2000
2002 Lost in Love
Synergy II – The Story Continues
DE21
(9 Wo.)DE
AT39
(7 Wo.)AT
CH62
(6 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 18. März 2002
Original: Legend B
Go
Synergy II – The Story Continues
DE38
(6 Wo.)DE
AT52
(3 Wo.)AT
UK85
(1 Wo.)UK
Erstveröffentlichung: 4. Juni 2002

WeblinksBearbeiten

Charts:

Diskografie: