Torbay (Neuseeland)

Siedlung in Neuseeland

Torbay ist ein etwa 17 Kilometer nördlich des Stadtzentrums gelegener Vorort von Auckland in Neuseeland. Verwaltet wird er vom Auckland Council.

Torbay
Geographische Lage
Torbay (Neuseeland)
Torbay
Koordinaten 36° 42′ S, 174° 45′ OKoordinaten: 36° 42′ S, 174° 45′ O
Region-ISO NZ-AUK
Staat NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Region Auckland
Distrikt Auckland
Einwohner 4 899 (2013)
Fotografie des Ortes
Torbay Shops (13396981013).jpg
Torbay Shopping Centre
Waiake Beach

GeschichteBearbeiten

Der Name des Ortes leitet sich von der gleichnamigen Verwaltungseinheit Torbay im Süden Englands ab. Laut einer Volkszählung im Jahre 2013 hatte der Ort in jenem Jahr 4899 Einwohner.[1]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Sehenswürdigkeiten des Ortes sind der nördlich gelegene Long Bay Regional Park, welcher mit seinem kilometerlangen Sandstrand und Wanderwegen jedes Jahr etwa eine Million Besucher anzieht und mehrere kleine öffentliche Strände, wie Waiake Beach, Torbay Beach, Winstone’s Cove und Ladder Bay.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Torbay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cenus 2013, abgerufen am 3. Juni 2019
  2. Der Long Bay Regional Park auf der Homepage www.newzealand.com, abgerufen am 2. Juni 2019