Hauptmenü öffnen

Die Top R&B/Hip-Hop Albums sind eine seit 1965 vom Billboard-Magazin herausgegebene Rankingliste für R&B- und Hip-Hop-Alben, die auf Verkaufszahlen in den Vereinigten Staaten beruht und durch Nielsen SoundScan berechnet wird. Die Hot R&B LPs wurden erstmals am 30. Januar 1965[1] erhoben und wurden auch unter dem Namen Top Black Albums geführt; von 1969 bis 1978 liefen sie als Soul Charts. Die endgültige Umbenennung in Top R&B/Hip-Hop erfolgte im Jahr 1999.

Die US Top R&B/Hip-Hop Albums vereinigen neben R&B und Hip-Hop eine variable Bankbreite an artverwandten Genres, zu denen u. a. Soul, Gospel, sowie in jüngerer Zeit auch New Jack Swing und House zählen.

WeblinksBearbeiten

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Billboard, January 30, 1965, p. 14 (abrufbar im Archiv der American Radio History)