Tony Way

britischer Schauspieler und Comedian

Tony Paul Way (* 7. Oktober 1978 in Rochford, Essex) ist ein britischer Schauspieler und Comedian.

Leben und KarriereBearbeiten

Tony Way wurde im Alter von 17 Jahren von den britischen Comedians Bob Mortimer und Charlie Higson entdeckt, als sie eines seiner Comedyvideos sahen. Daraufhin ermöglichten sie ihm erste Fernsehauftritte.[1] In der Folge trat er mehrmals in The Fast Show und Bang, Bang, It's Reeves and Mortimer auf.

Größere Bekanntheit erlangte er durch sein Mitwirken in Filmen wie Sacha Baron Cohens Ali G in da House, David Finchers Verblendung oder Doug Limans Edge of Tomorrow sowie die Verkörperung des Dontos Hollard in der HBO-Serie Game of Thrones.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Film

Fernsehen (Auszug)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://unitedagents.co.uk/tony-wayl@1@2Vorlage:Toter Link/unitedagents.co.uk (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.