Hauptmenü öffnen

Tilva Roš ist ein serbischer Jugendfilm des Regisseurs Nikola Ležaić aus dem Jahr 2010. Er folgt einer Gruppe von Skateboardfahrern aus Bor, einen kleinen Stadt in Ostserbien, während deren ersten Sommerferien nach dem Abschluss des Gymnasiums. Tilva Roš ist eine Geschichte zum Thema Erwachsenwerden in einer Kleinstadt, erzählt in der Sprache einer urbanen Generation. Zwei unzertrennliche Freunde, Inlineskater, durchstreifen die Stadt, nehmen in stillgelegten Bergwerken waghalsige Videos auf und konkurrieren um die Zuneigung von Dunja, einem Teenager aus Frankreich.

Filmdaten
Deutscher TitelTilva Roš
OriginaltitelTilva Roš
ProduktionslandSerbien
OriginalspracheSerbisch
Erscheinungsjahr2010
Länge99 Minuten
Stab
RegieNikola Ležaić
DrehbuchNikola Ležaić
ProduktionUroš Tomić
Nikola Ležaić
Mina Đukić
KameraMiloš Jaćimović
SchnittNikola Ležaić
Besetzung
  • Marko Todorović
  • Stefan Đorđević
  • Dunja Kovačević

Festivals und AuszeichnungenBearbeiten

Tilva Roš wurde erstmals auf dem Sarajevo Film Festival aufgeführt, wo er einen Debütfilmpreis gewonnen hat und Marko Todorović als bester Schauspieler ausgezeichnet wurde.[1]

Der Film wurde auf mehr als 20 internationalen Filmfestivals (Rotterdam, Warsaw, Thessaloniki, Miami, Buenos Aires, San Francisco...) gezeigt und hat mehrere Preise bekommen.

Am 11. Oktober 2011 European Film Academy wurde Tilva Roš für den 2011 European Film Awards in der Kategorie European Discovery - Prix Fipresci für das beste Spielfilmdebüt im Jahr 2011 nominiert.[2]

  • Serbienpremiere: am 26. Januar 2011 in Bor
  • Internationalpremiere: Internationales Filmfestival von Locarno am 8. August 2010
  • Deutschlandpremiere: Stuttgarter Tage des serbischen Films vom 9. bis 12. Dezember 2012, Stuttgart

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sarajevo Film Festival - Jury & Awards - Winners. Sff.ba. Archiviert vom Original am 15. März 2012.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sff.ba Abgerufen am 13. Februar 2012.
  2. European Film Awards - Five Debut Films Nominated For EFA Discovery Award 2011. Europeanfilmawards.eu. Abgerufen am 13. Februar 2012.