Theodor Fontane Gesellschaft

Die Theodor Fontane Gesellschaft e.V. ist eine literarische Vereinigung, die die Beschäftigung mit Leben und Werk Theodor Fontanes pflegen und fördern will. Sie hat ihren Sitz in Fontanes Geburtsstadt Neuruppin. Als gemeinsames Publikationsorgan der Theodor Fontane Gesellschaft und des Theodor-Fontane-Archivs erscheint halbjährlich die Zeitschrift Fontane Blätter.

GeschichteBearbeiten

Die Gesellschaft wurde am 15. Dezember 1990 in Potsdam gegründet.

Die Theodor Fontane Gesellschaft besteht aus ca. 1100 Mitgliedern in 20 Ländern; 14 regionale Sektionen und Freundeskreise in Deutschland, ein Freundeskreis in Großbritannien und ein Freundeskreis in Polen. Die Gesellschaft ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e. V.

OrganisationBearbeiten

Vorsitzender ist Roland Berbig, Stellvertretender Vorsitzender ist Leander Wattig. Weitere Vorstandsmitglieder sind Schatzmeisterin Karin Schopp, Schriftführerin Monika Stoye, Christiane Barz, Lutz Hesse, Peer Trilcke und Andreas Köstler.

Zu Ehrenpräsidenten wurden Charlotte Jolles, Helmuth Nürnberger und Hubertus Fischer ernannt. Weitere Ehrenmitglieder sind Ingeborg Fontane, Sigurd Hauff, Manfred Horlitz, Joachim Kleine und Eda Sagarra.

WeblinksBearbeiten