The History of India, as Told by Its Own Historians. The Muhammadan Period

Buch von Henry Miers Elliot

The History of India, as Told by Its Own Historians. The Muhammadan Period („Geschichte Indiens, erzählt von seinen eigenen Historikern. Mohammedanische Zeit“) ist ein achtbändiges Werk von H. M. Elliot (1808–1853), das von John Dowson (1820–1881) herausgegeben wurde.[1] Das Referenzwerk zur Geschichte des mittelalterlichen Indien wurde in den Jahren 1867–1877 in London veröffentlicht. Es enthält Übersetzungen mittelalterlicher muslimischer Chroniken.

Die Bände sind folgendermaßen untergliedert: Einleitung (Frühe arabische Geographen / Historiker von Sind)Bis zum Jahr 1260Bis zum Jahr 1398Bis zum Jahr 1450Ende der Afghanischen Dynastie und die ersten achtunddreißig Jahre der Herrschaft von AkbarAkbar I. und JahangirVon Shah-Jahan bis zu den frühen Jahren der Herrschaft von Muhammad ShahBis zum Ende des Mohammedanischen Reiches in Indien.

Der Historiker Lane-Poole (1903) kommentierte:

To realize Medieval India there is no better way than to dive into the eight volumes of the priceless History of India as Told by its Own Historians… a revelation of Indian life as seen through the eyes of the Persian court annalists.[2]/ dt. "Um sich das mittelalterliche Indien zu vergegenwärtigen, gibt es keinen besseren Weg, als in die acht Bände der unschätzbaren Geschichte Indiens, erzählt von seinen eigenen Historikern einzutauchen … eine Offenbarung des indischen Lebens, wie es durch die Augen der persischen Hofannalisten gesehen wird."

Das Werk wurde mehrere Male neu aufgelegt und ist auch Online zugänglich.[1]

InhaltBearbeiten

IntroductionBearbeiten

  • Volume I: Introduction[3]

Early Arab GeographersBearbeiten

Historians of SindBearbeiten

To the Year A.D. 1260Bearbeiten

  • Volume II: To the Year A.D. 1260

To the Year A.D. 1398Bearbeiten

  • Volume III: To the Year A.D. 1398

To the Year A.D. 1450Bearbeiten

  • Volume IV: To the Year A.D. 1450

End of the Afghan Dynasty and the First Thirty-Eight Years of the Reign of AkbarBearbeiten

  • Volume V: End of the Afghan Dynasty and the First Thirty-Eight Years of the Reign of Akbar

Akbar I. and JahangirBearbeiten

From Shah-Jahan to the Early Years of the Reign of Muhammad ShahBearbeiten

    • Padshahnama, of Muhammad Amín Kazwíní
    • Bádsháh-náma, of Abdul Hamid Lahori
    • Sháh Jahán-náma, of 'Ináyat Khán
    • Bádsháh-náma, of Muhammad Wáris
    • Amal-i Sálih, of Muhammad Sálih Kambú
    • Sháh Jahán-náma, of Muhammad Sádik Khán
    • Majálisu-s Salátín, of Muhammad Sharíf Hanafí
    • Táríkh-i Mufazzalí, of Mufazzal Khán
    • Mir-át-i 'Álam, Mir-át-i Jahán-numá, of Bakhtáwar Khán
    • Zínatu-t Tawáríkh, of 'Azízu-llah
    • Lubbu-t Tawáríkh-i Hind, of Ráí Bhárá Mal
    • Álamgír-náma, of Muhammad Kázim
    • Ma-ásir-i 'Álamgírí, of Muhammad Sákí Musta'idd Khán
    • Futuhát-i 'Álamgírí, of Muhammad Ma'súm
    • Táríkh-i Mulk-i Áshám, of Shahábu-d dín Tálásh
    • Wakái, of Ni'amat Khán
    • Jang-náma, of Ni'amat Khán
    • Ruka'át-i 'Álamgírí, of the Emperor Aurangzeb
    • Muntakhabu-l Lubáb, of Kháfí Khán
    • Táríkh, of Irádat Khán
    • Táríkh-i Bahádur Sháhí
    • Táríkh-i Sháh 'Álam Bahádur Sháhí
    • Ibrat-náma, of Muhammad Kásim

To End of the Muhammadan Empire in IndiaBearbeiten

  • Volume VIII: To End of the Muhammadan Empire in India

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Siehe Online-Edition unter Weblinks
  2. Stanley Lane-Poole: Medieval India under Muhammadan Rule (London, 1903), Preface, Seite V–VI. (Online-Ausgabe)
  3. Index (Memento des Originals vom 25. August 2009 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/persian.packhum.org

Online-AusgabeBearbeiten

WeblinksBearbeiten