Hauptmenü öffnen

Teddy chloroformiert seinen Vater ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahre 1914 innerhalb der Stummfilmreihe Teddy. Hauptdarsteller ist Paul Heidemann.

Filmdaten
OriginaltitelTeddy chloroformiert seinen Vater
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr1914
Länge33 Minuten
Besetzung

HandlungBearbeiten

Teddy gewinnt beim Kartenspiel; dies missfällt seinem zukünftigen Schwiegervater. So macht man diesem weis, dass alles nur ein Traum gewesen sei.

HintergrundBearbeiten

Der Film hatte eine Länge von 600 Metern in zwei Akten, das entspricht ca. 33 Minuten.[1] Produziert wurde er von Literaria Film. Teddy chloroformiert seinen Vater wurde von der Polizei Berlin unter der Nummer 14.38 mit einem Jugendverbot belegt. Unter der Nummer 5127 wurde der Film des Weiteren von den Lehrern Hamburgs geprüft.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Filmlängenrechner, Bildfrequenz: 16 2/3