Hauptmenü öffnen

Technische Universität Tampere

Universität in Finnland

Die Technische Universität Tampere (TUT; finnisch Tampereen teknillinen yliopisto, TTY) war bis zu ihrem Zusammenschluss mit der Universität Tampere die zweitgrößte Technische Universität in Finnland. Die Universität lag in Hervanta, einem Stadtteil von Tampere. Zuletzt hatte sie etwa 13.000 Studenten und ca. 2000 Mitarbeiter.

Technische Universität Tampere
Gründung 1972
Trägerschaft privatrechtliche Stiftung
Ort Tampere, Finnland
Leitung Jaakko Puhakka
Studierende 13.000
Website [1]
Hauptgebäude der Technischen Universität Tampere

Die TUT wurde 1965 als Zweigstelle der Technischen Universität Helsinki gegründet und erhielt 1972 den vollen Universitätsstatus. Zunächst staatlich, wurde sie seit 2010 von einer privatrechtlichen Stiftung getragen und diente der Lehre und Forschung. Letztere konzentrierte sich hauptsächlich auf angewandte Wissenschaften. Zu den Unternehmen im benachbarten Technologiezentrum Hermia bestanden enge Beziehungen ebenso wie zu Nokia: Der Konzern unterhält in unmittelbarer Nähe zur ehemaligen TU Tampere ein großes Forschungs- und Entwicklungszentrum.

2003 änderte die Universität ihren finnischen Namen von Tampereen teknillinen korkeakoulu (Technische Hochschule Tampere) in Tampereen teknillinen yliopisto (Technische Universität Tampere), so dass sich der finnische Name der deutschen und englischen Bezeichnung (Tampere University of Technology) anglich.

Seit Beginn 2019 existiert die Technische Universität nicht mehr, sondern ist nun Teil der neuen Universität Tampere[1].

WeblinksBearbeiten

  Commons: Tampere University of Technology – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tampere University | Tampere universities. Abgerufen am 8. Mai 2019 (englisch).

Koordinaten: 61° 26′ 58″ N, 23° 51′ 36″ O