Teana (Fangatau)

Siedlung auf dem Atoll Fangatau des Tuamoto-Archipels in Französisch-Polynesien

Teana, französisch Village de Teana, ist eine Ortschaft auf dem Atoll Fangatau des Tuamotu-Archipels in Französisch-Polynesien. Der Ort befindet sich ca. 960 km von der Hauptinsel Tahiti entfernt.

Teana
Teana (Französisch-Polynesien)
Teana (15° 49′ 42,39″ S, 140° 53′ 28,17″W)
Teana
Koordinaten 15° 50′ S, 140° 53′ WKoordinaten: 15° 50′ S, 140° 53′ W
Basisdaten
Staat Frankreich
Übersee-Gebietskörperschaft Französisch-Polynesien
Höhe 6 m
Einwohner 145 (2012)

GeographieBearbeiten

Teana ist die einzige Ortschaft auf der Insel. Die Häuser verteilen sich über die gesamte Insel. Der Rest des Dorfes ist durch eine Brücke mit der Nachbarinsel verbunden.

Der Ort hat eine Größe von ca. 6 km², ca. 5 km² liegen an der Binnen-Lagune. Der Name bildet sich aus dem Wort für Grotte te ana.[1]

Nach einer Volkszählung im August 2012 lebten 145 Menschen im Ort (24/km²), 2007 wurden 121 Einwohner gezählt.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Village de Teana - Fangatau, Website TahitiHeritage. Abgerufen am 31. August 2017 (französisch).
  2. Populations légales de Nouvelle-Calédonie en 2014 | Insee. Abgerufen am 30. August 2017 (französisch).