Tawin Hanprab

thailändischer Taekwondoin
Tawin Hanprab
Persönliche Informationen
Nationalität: Thailand Thailand
Geburtstag: 1. August 1998
Geburtsort: Amphoe Nong Suea
Größe: 176 cm
Gewicht: 58 kg
Medaillenspiegel

Tawin Hanprab (thailändisch เทวินทร์ หาญปราบ; * 1. August 1998 in Amphoe Nong Suea) ist ein thailändischer Taekwondoin.

KarriereBearbeiten

2016 qualifizierte sich Tawin für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Bei diesen kämpfte er sich in der Klasse bis 58 Kilogramm bis ins Finale vor, in dem er Zhao Shuai mit 4:6 unterlag und somit die Silbermedaille gewann.[1] Er sicherte sich 2018 Bronze bei den Asienmeisterschaften in Ho-Chi-Minh-Stadt. Bei den Asienspielen 2018 schied Tawin in der ersten Runde aus.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Matthew Micali: Zhao, So-hui win taekwondo gold in Rio. In: nbcolympics.com. National Broadcasting Company, 18. August 2016, abgerufen am 26. April 2019 (englisch).