Hauptmenü öffnen

Tautenhofen ist ein Stadtteil der Großen Kreisstadt Leutkirch im Allgäu im Landkreis Ravensburg im Südosten von Baden-Württemberg.

Tautenhofen
Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu
Koordinaten: 47° 48′ 31″ N, 9° 58′ 56″ O
Postleitzahl: 88299
Vorwahl: 07561
Ansicht von Tautenhofen
Ansicht von Tautenhofen
Tautenhofen von Südwesten

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Tautenhofen befindet sich circa fünf Kilometer südwestlich von Leutkirch an der Landstraße K8026.

GeschichteBearbeiten

Tautenhofen wurde nach 1094 als Tutenhofen erstmals erwähnt. Der Ort gehörte zum Amt Gebrazhofen der Landvogtei Schwaben und kam mit dieser 1810 zu Württemberg. Danach war Tautenhofen eine selbstständige Gemeinde im Oberamt Leutkirch. 1819 wurde Tautenhofen nach Herlazhofen eingegliedert und kam mit dieser Gemeinde 1938 zum Landkreis Wangen.

Tautenhofen kam als ein Teil der ehemals selbständigen Gemeinde Herlazhofen am 1. Juni 1972 zur Stadt Leutkirch.[1]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kapelle St. Silvester

Siehe auch: Liste der Kulturdenkmale in Leutkirch im Allgäu#Herlazhofen

WeblinksBearbeiten

  Commons: Tautenhofen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 536.