Hauptmenü öffnen
Angela Merkel beim Tag der offenen Tür im Bundeskanzleramt 2007

Der Tag der offenen Tür der Bundesregierung mit dem Untertitel „Einladung zum Staatsbesuch“ findet seit 1999 an einem Sommerwochenende in Berlin statt.

Bei dieser Veranstaltung können das Bundeskanzleramt, das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (kurz: Bundespresseamt) sowie 14 Ministerien besichtigt werden. Beim Blick in die Büros von Referenten und Ministern soll ein Eindruck vom Arbeitsalltag der Politik gewonnen werden. 2017 nutzten 135.000 Personen diese Möglichkeit.[1]

Beispielsweise gibt es unter den Ministerien folgende Angebote:

EinzelnachweiseBearbeiten