Třebovka

Fluss

Die Třebovka (deutsch Böhmische Triebe) ist ein linker Zufluss der Stillen Adler in Tschechien.

Třebovka
Daten
Gewässerkennzahl CZ: 1-02-02-036
Lage Pardubický kraj, Tschechien
Flusssystem Elbe
Abfluss über Stille Adler → Adler → Elbe → Nordsee
Quelle am östlichen Fuße des Hřebečov, südöstlich von Koclířov
49° 44′ 57″ N, 16° 33′ 57″ O
Quellhöhe 573 m n.m.
Mündung in Ústí nad Orlicí in die Stille AdlerKoordinaten: 49° 58′ 17″ N, 16° 23′ 6″ O
49° 58′ 17″ N, 16° 23′ 6″ O
Mündungshöhe 321 m n.m.
Höhenunterschied 252 m
Sohlgefälle 6,1 ‰
Länge 41 km
Durchflossene Seen Hvězda
Kleinstädte Česká Třebová, Ústí nad Orlicí
Schiffbar ab Česká Třebová auf 13,4 km für Boote

Er entspringt in 573 m n.m. am östlichen Fuße des 622 m hohen Hřebečov (Schönhengst) am Schönhengster Rücken in der Böhmisch-Mährischen Höhe, südöstlich von Koclířov (Kötzelsdorf). An seinem Lauf nach Nordwesten liegen die Orte Koclířov (Kötzelsdorf) und Opatov, wo er den 5 ha großen Hvězda (Sternteich) speist. Es folgen Třebovice (Triebitz), Rybník, Česká Třebová (Trübau), Lhotka (Nalhütten), Dlouhá Třebová (Langentriebe), Hylváty (Hilbetten) und Ústí nad Orlicí (Wildenschwert), wo die Třebovka nach 41 km bei 321 m ü. M. in die Stille Adler mündet. Das Einzugsgebiet beträgt 196 km².

Ab Česká Třebová ist der Fluss auf 13,4 km für Boote fahrbar und hat dort eine Breite von 4 bis 6 m.

ZuflüsseBearbeiten

  • links
    • Černý potok (Schwarzer Bach) aus dem Vidlák (Gabelteich)
    • Nový potok (Neuer Bach) aus dem Neuteich in den Hvězda (Sternteich) bei Opatov (Abtsdorf)
    • Zádolský potok in Rybník (Riebnig)
    • Semanínský potok und Křivolický potok in Česká Třebová
  • rechts
    • Dětřichovský potok (Dittersdorfer Bach) in Opatov (Abtsdorf)
    • Skuhrovský potok (Grundgraben) in Rybník (Riebnig)
    • Hluboček in Česká Třebová (Trübau)
    • Kojovec in Dlouhá Třebová (Langentriebe)
    • Dolský potok
    • Knapovecký potok (Knappendorfer Bach) in Hylváty (Hilbetten)