Sven Stückelschweiger

deutscher Politiker (Piratenpartei)

Sven Stückelschweiger (* 22. Dezember 1977 in Hamburg) ist ein deutscher Politiker der Piratenpartei. Er war vom 24. Juni 2012 bis zum 12. Juli 2014 Vorsitzender der Piratenpartei Schleswig-Holstein.

LebenBearbeiten

Stückelschweiger betreibt selbstständig ein IT-Systemhaus. Er ist Vater von zwei Söhnen und wohnt in Sülfeld.

Politisches EngagementBearbeiten

Stückelschweiger trat im Oktober 2011 in die Piratenpartei ein. Er engagierte sich unter anderem im Landtagswahlkampf 2012. Am 24. Juni 2012 wurde er zum Vorsitzenden der Piratenpartei Schleswig-Holstein gewählt und setzte sich dabei in einer Kampfabstimmung gegen drei Mitbewerber durch. Sein Vorgänger im Amt des Parteivorsitzenden, Hans-Heinrich Piepgras, hatte auf dem Landesparteitag nicht erneut kandidiert.[1] Am 22. Juni 2013 wurde er für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt.[2] Stückelschweiger trat nach zwei Amtszeiten nicht erneut an. Christian Thiessen wurde am 12. Juli 2014 auf dem Landesparteitag als sein Nachfolger gewählt.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Landesparteitag: Nord-Piraten haben neuen Vorsitzenden. In: Hamburger Abendblatt. 24. Juni 2012, abgerufen am 12. Juli 2012
  2. Landesparteitag in Neumünster: Piraten bestätigen Stückelschweiger. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Kieler Nachrichten online. 22. Juni 2013, ehemals im Original; abgerufen am 23. Juli 2014.@1@2Vorlage:Toter Link/www.kn-online.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Ein Sylter wird Vorsitzender in Schleswig-Holstein. In: Piratenpartei Schleswig-Holstein. 12. Juli 2014, abgerufen am 23. Juli 2014.