SuperTiling ist eine Render-Modus, der bei Multi-GPU-Verfahren eingesetzt wird.

Schema der Funktionsweise

TechnikBearbeiten

Bei SuperTiling wird das Bild schachbrettartig aufgeteilt (in imaginäre "schwarze" und "weiße" Felder) und jede Karte berechnet eine bestimmte "Farbe" dieses Brettes. Dabei rendern beide Karten gleichzeitig das gleiche Bild.

Beispiel:

  • Karte 1 rendert die "schwarzen" Felder eines Frames
  • Karte 2 rendert die "weißen" Felder eines Frames

AnwendungBearbeiten

Bei folgenden Multi-GPU-Techniken kommt SuperTiling zum Einsatz: