Sufasar war eine antike Ortschaft in der römischen Provinz Mauretania Caesariensis. Die Stadt liegt bei dem heutigen Amoura (französisch: Dollfusville) in Algerien an einer von Caesarea (Cherchell) nach Auzia (Sour El-Ghozlane) führenden Straße.

Sufasar war in der Spätantike Bischofssitz, Bischöfe werden 411 und 484 erwähnt; darauf geht das Titularbistum Sufasar zurück.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 36° 11′ 47,1″ N, 2° 30′ 34,8″ O