Hauptmenü öffnen

Stuttgart–Straßburg

Radsportveranstaltung

Stuttgart–Straßburg war ein deutsch-französisches Radrennen, das mit Start in Stuttgart und Ziel in Straßburg ausgetragen wurde.

Stuttgart–Straßburg wurde von 1966 bis 1996 jährlich als Etappenrennen für Amateure ausgetragen. Im Jahre fand 2005 eine einmalige Neuauflage als Veranstaltung für Fahrer der U23-Altersklasse unter dem Namen Etappentour Stuttgart-Straßburg statt. Diese war Teil der Rennserie UCI Europe Tour 2005 und dort in die Kategorie 2.2 eingestuft. Die Topologie des Rennens zeichnet sich durch den Wechsel von bergigen Abschnitten im Schwarzwald mit flachen Teilstücken in der Rheinebene aus. Nicht zu verwechseln ist das Rennen mit der Radtouristikfahrt Stuttgart–Straßburg–Stuttgart.[1]

SiegerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. stuttgart.de: Stuttgart: EU-Anlaufstellen – Umwelt, Sport, Kultur (Memento des Originals vom 14. September 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.stuttgart.de abgerufen am 4. Juni 2008