Stuart Benjamin

US-amerikanischer Filmproduzent
Stuart Benjamin, 2005

Stuart Benjamin (* 25. April 1946 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent.

KarriereBearbeiten

Stuart Benjamin begann im Jahr 1985 im Filmstab zu arbeiten. Im Jahr 1986 begann er als Executive Producer zu arbeiten und wirkte so bei den Filmen Billy Gavin, La Bamba und Ein Leben voller Leidenschaft mit. Für seine Beteiligung an dem Film Ray erhielten er, Taylor Hackford und Howard Baldwin bei der Oscarverleihung 2005 eine Oscarnominierung in der Kategorie „Bester Film“.[1] Die Auszeichnung wurde aber Clint Eastwood, Albert S. Ruddy und Tom Rosenberg für Million Dollar Baby überreicht. Des Weiteren erhielt er einen Black Reel Award und einen Grammy Award mit James Austin und Taylor Hackford.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The 77th Academy Awards – 2005. Oscars.org, abgerufen am 17. Januar 2018 (englisch).