Stevens Institute of Technology

Universität in den Vereinigten Staaten

Das Stevens Institute of Technology befindet sich in Hoboken in New Jersey. Es ist eine der ältesten technische Universitäten in den Vereinigten Staaten und war das erste College in den Vereinigten Staaten, das sich dem Maschinenbau widmete.

Stevens Institute of Technology
Motto Per aspera ad astra
Gründung 1870[1]
Trägerschaft privat
Ort Hoboken (New Jersey), USA
Präsident Nariman Farvardin (seit 2011)[2]
Studierende 8.287 (Herbst 2021)[3]
Dozenten 461 (Herbst 2021)[3]
Stiftungsvermögen 272,9 Mio. US-Dollar (2021)[4]
Hochschulsport NCAA (Division III), ECAC
Website www.stevens.edu

Die Universität wird in privater Trägerschaft betrieben.

An der Universität können, neben verschiedenen grundständigen Abschlüssen als Bachelor of Engineering oder als Bachelor of Science, im Graduiertenprogramm verschiedene Masterabschlüsse und der Doctor of Philosophy (Ph.D.) erworben werden.

Die historische Edwin A. Stevens Hall auf dem Campus des Stevens Institute of Technology

FakultätenBearbeiten

Die Fakultäten haben alle ihren Sitz in den verschiedenen Gebäuden auf dem Universitätscampus am Castle Point in Hoboken. Einzelne Teile der Universität sind auch im umliegenden Gebiet untergebracht.

  • Charles V. Schaefer, Jr. School of Engineering and Science
  • Wesley J. Howe School of Business
  • School of Systems & Enterprises
  • College of Arts & Letters
 
Elterliches Anwesen der Familie Stevens in Castle Point, Hoboken, heute Sitz des Stevens Institute of Technology

GeschichteBearbeiten

Die Universität wurde 1870 aufgrund des letzten Willens von Edwin A. Stevens, dem Sohn des Dampfschiff- und Eisenbahnpioniers John Stevens, gegründet. Ursprünglich war die Universität auf Maschinenbau ausgerichtet. Vorbild der Universität war das Modell der deutschsprachigen und französischen technischen Universitäten.

Als erste Universität verpflichtete sie 1982 jeden Studienanfänger, einen Personal Computer zu besitzen.

Seit Juli 2011 ist Nariman Farvardin (* 1956) siebter Präsident der Universität.

Zahlen zu den Studierenden, den Dozenten und zum VermögenBearbeiten

Im Herbst 2021 waren 8.287 Studierende am Stevens Institute eingeschrieben.[3] Davon strebten 4.064 (49,0 %) ihren ersten Studienabschluss an, sie waren also undergraduates.[3] Von diesen waren 30 % weiblich und 70 % männlich; 18 % bezeichneten sich als asiatisch, 2 % als schwarz/afroamerikanisch, 15 % als Hispanic/Latino und 51 % als weiß.[3] 4.223 (51,0 %) arbeiteten auf einen weiteren Abschluss hin, sie waren graduates.[3] Es lehrten 461 Dozenten an der Universität, davon 308 in Vollzeit und 153 in Teilzeit.[3] 2022 waren es 4.070 undergraduates und 5.244 graduates gewesen, bei 603 Mitarbeitern.[5]

Der Wert des Stiftungsvermögens der Universität lag 2021 bei 272,9 Mio. US-Dollar und damit 21,3 % höher als im Jahr 2020, in dem es 225,0 Mio. US-Dollar betragen hatte.[4] 2018 waren es rund 207 Mio. US-Dollar gewesen.[6]

Bekannte AbsolventenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Stevens Institute of Technology – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.stevens.edu/about-stevens/stevens-history
  2. President Nariman Farvardin. In: Stevens Institute of Technology www.stevens.edu > Discover Stevens > Leadership & Vision > Office of the President. Stevens Institute of Technology, Hoboken, abgerufen am 24. Dezember 2022 (englisch).
  3. a b c d e f g College Navigator – Stevens Institute of Technology. In: Integrated Postsecondary Education Data System https://nces.ed.gov/ > College Navigator > Stevens Institute of Technology. National Center for Education Statistics (NCES), U.S. Department of Education, Institute of Education Sciences (IES), 2022, abgerufen am 24. Dezember 2022 (englisch).
  4. a b Historic Endowment Study Data – 2021 Total Market Values. In: NACUBO-TIAA Study of Endowments. National Association of College and University Business Officers NACUBO®, 2021, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  5. Facts & Statistics. Stevens Institute of Technology, abgerufen am 16. Januar 2023 (englisch).
  6. Annual Endowment Report - Fiscal year 2018. Stevens Institute of Technology, abgerufen am 16. Juni 2019 (englisch).

Koordinaten: 40° 44′ 41,7″ N, 74° 1′ 26,2″ W