Hauptmenü öffnen
Steven Waddington, 2015

Steven Peter Waddington (* 1968 in Leeds, West Riding of Yorkshire) ist ein britischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Steven Waddington konnte bereits in seiner Jugend erste schauspielerische Erfahrungen durch Schulaufführungen sowie durch kleinere Parts regionalen Fernsehproduktionen sammeln, darunter auch in der preisgekrönten Seifenoper Emmerdale. Kurz nach seinem achtzehnten Geburtstag erhielt er einen Platz an der East 15 Acting School. 1989 beendete er dort seine Ausbildung und wurde Mitglied der Royal Shakespeare Company, mit welcher er anschließend in Stratford und Newcastle upon Tyne aktiv war.

Auf Vermittlung des Schauspielers Nigel Terry konnte Waddington bereits 1991 in dem historischen Filmdrama Edward II die Hauptrolle des titelgebenden englischen Königs übernehmen. Ein Jahr später spielte er mit der Rolle des Major Heyward in Michael Manns Der letzte Mohikaner erneut einen größeren Part. Weitere Filmrollen von Steven Waddington umfassen die des Mr. Killian in Tim Burtons Sleepy Hollow (1999) sowie die des Prasutagus in Boudica (2003). Eine weitere Hauptrolle konnte er 2001 in der britischen Filmproduktion Das B-Team: Beschränkt und auf Bewährung übernehmen.

Neben seiner Tätigkeit als Filmschauspieler trat Waddington auch wiederholt als Darsteller in Fernsehserien auf. So spielte er unter anderem zweimal die Rolle des König Richard in den Serien Robin Hood (2007) und Heroes and Villains: Richard the Lionheart (2007). 1997 wurde er in der BBC-Produktion Ivanhoe, welche auf dem gleichnamigen Buch des Schriftstellers Sir Walter Scott basierte, in der Titelrolle des Wilfred von Ivanhoe besetzt.

Waddington ist verheiratet und Vater eines Sohnes.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten