Hauptmenü öffnen

Stadtbibliothek Gütersloh

Bibliothek in Nordrhein-Westfalen

Die Stadtbibliothek Gütersloh GmbH ist eine Öffentliche Bibliothek in der ostwestfälischen Stadt Gütersloh und dient als Informations-, Kultur- und Bildungszentrum der Stadt. Zu den Aufgaben der Bibliothek gehört unter anderem, Informationsgewinnung qualifiziert zu unterstützen, bedarfsgerechte Medienangebote für Bildungs- und Freizeitbedürfnisse aller Einwohner bereitzustellen und deren Informationsbedürfnisse in den Bereichen Kultur, Aus- und Fortbildung, Freizeitgestaltung und Alltagsbewältigung abzudecken. Eine weitere Hauptaufgabe der Stadtbücherei ist die Leseförderung.

Stadtbibliothek Gütersloh GmbH
StaBi-aussen web-mit(c)DetlefGuethenke.jpg
Stadtbibliothek Gütersloh GmbH

Gründung 1984
Bestand 115.000 Medien
Bibliothekstyp Stadtbibliothek
Ort Gütersloh Welt-IconKoordinaten: 51° 54′ 15″ N, 8° 22′ 37″ O
ISIL DE-371
Betreiber Stadt Gütersloh, Bertelsmann Stiftung
Website www.stadtbibliothek-guetersloh.de
Haupteingang
Stadtbibliothek Gütersloh von innen

Gesellschafter der Stadtbibliothek GmbH sind die Stadt Gütersloh und die Bertelsmann Stiftung.

Bestand und DienstleistungenBearbeiten

Die Stadtbibliothek stellt zu Bildungs-, kulturellen und auch Freizeitzwecken Medien zur Ausleihe zur Verfügung. Tageszeitungen, Zeitschriften, Internetplätze u. v. m. runden das Angebot ebenso ab wie Veranstaltungen rund um mehr als 115.000 Medien. Die Stadtbibliothek Gütersloh verfügt über eine Publikumsfläche von mehr als 4.000 Quadratmetern. Im Jahr 2014 wurden 211.500 Besuche und 643.000 Entleihungen gezählt.

VeranstaltungenBearbeiten

Für Kinder und Senioren bietet die Bibliothek ein Veranstaltungsprogramm. In der Q-thek finden Veranstaltungen zu digitalen Themen statt. Außerdem können in der Kinderbibliothek die gängigen Konsolen ausprobiert werden.

Jedes Jahr laden die Stadtbibliothek und die Schulbibliotheken der Stadt Schüler zum Sommerleseclub (SLC) ein. Mit Beginn der Sommerferien erhalten sie ein Leselogbuch, in dem die gelesenen Bücher eingetragen werden. Ab drei gelesenen Büchern bekommen die Schüler die Teilnahme durch Ausstellung eines Zertifikats bestätigt, welches meist auf einer Abschlussveranstaltung, zu dem alle Teilnehmer eingeladen werden, verliehen wird. Auf dem nächsten Schulzeugnis kann die Teilnahme am SLC als außerschulische Leistung vermerkt werden.

Neben dem Sommerleseclub gibt es den Lesefrühling, eine Veranstaltungsreihe für Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren, die in Kooperation mit der Stadtbibliothek Bielefeld durchgeführt wird.

„Schritt für Schritt – Buchstabenfit“ ist ein Projekt mit Angeboten für unterschiedliche Klassenstufen. Ziel der einzelnen Veranstaltungen ist es, die Bibliothek und deren Angebote besser kennenzulernen. Es werden Routinen wie Ausleihe, Rückgabe und Recherche eingeübt. Bei jedem Termin steht ein Medium im Vordergrund. Auf spielerische Weise wird Kindern Lesefreude vermittelt und das Lesen gefördert. Außerdem gibt es Führungen für Erwachsene und Kinder in Tageseinrichtungen.

LiteraturBearbeiten

  • Wolfgang A. Benker: Stadtbibliothek Gütersloh. Bertelsmann-Stiftung, Gütersloh 1994, ISBN 3-89204-144-X.
  • Gloria Reyes-Morawski: Die Stadtbibliothek Gütersloh GmbH. Kooperationsversuch zwischen Medienunternehmen und Kommune. Harrassowitz, Wiesbaden 1983, ISBN 3-447-02370-8.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Stadtbibliothek Gütersloh – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien