St. Georg (Wachbach)

Kirchengebäude in Wachbach bei Bad Mergentheim

Die römisch-katholische Pfarrkirche St. Georg in Wachbach, einem Stadtteil von Bad Mergentheim im Main-Tauber-Kreis, wurde im Jahre 1904 errichtet und ist dem heiligen Georg geweiht. Es handelt sich um einen neuromanischen Bau mit Eingangsturm und Querhaus.[1] Die Kirche gehört zur Seelsorgeeinheit 1b – Heilig Kreuz, die dem Dekanat Mergentheim der Diözese Rottenburg-Stuttgart zugeordnet ist.[2] Das Bauwerk ist ein Kulturdenkmal der Stadt Bad Mergentheim.[3] Im Glockenturm befinden sich ein vierstimmiges Geläut von Kurtz (1954) und Grüninger (1950) in den Tönen f' g' a' c".

Die katholische Kirche St. Georg im Vordergrund

WeblinksBearbeiten

Commons: St. Georg (Wachbach) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. LEO-BW.de: Kath. Pfarrkirche (Alte Schloßstraße 62, Bad Mergentheim). Online unter www.leo-bw.de. Abgerufen am 20. August 2019.
  2. Dekanat Mergentheim: Seelsorgeeinheiten des Dekanats Mergentheim. Online auf www.kathdekanat-mgh.de. Abgerufen am 20. August 2019.
  3. Regierungspräsidium Stuttgart (Hrsg.): Liste der Bau- und Kunstdenkmale mit Stand vom 15. Februar 2012.

Koordinaten: 49° 26′ 32,7″ N, 9° 47′ 26,2″ O