Sprightly Island

Antarktika

Sprightly Island ist eine Insel vor der Danco-Küste des Grahamlands auf der Antarktischen Halbinsel. Sie liegt 1,5 km nordwestlich des Spring Point in der Hughes Bay.

Sprightly Island
Gewässer Hughes Bay
Geographische Lage 64° 17′ S, 61° 4′ WKoordinaten: 64° 17′ S, 61° 4′ W
Sprightly Island (Antarktische Halbinsel)
Einwohner unbewohnt

Teilnehmer der Belgica-Expedition (1897–1899) unter der Leitung des belgischen Polarforschers Adrien de Gerlache de Gomery nahmen erste grobe Vermessungen der Bucht vor. Das UK Antarctic Place-Names Committee benannte sie 1957 nach dem britischen Robbenfänger Sprightly unter Kapitän Edward Hughes, der zwischen 1824 und 1825 in diesen Gewässern operiert hatte.

WeblinksBearbeiten