Spatzi, Fratzi & Co.

Film von Duccio Tessari (1990)

Spatzi, Fratzi & Co. ist ein Film des Regisseurs Duccio Tessari aus dem Jahr 1990. Er basiert auf dem Roman „Au bonheur des chiens“ von Rémo Forlani.

Film
Titel Spatzi, Fratzi & Co.
Originaltitel C'era un castello con 40 cani
Produktionsland Italien, Frankreich, Spanien, Belgien
Originalsprache Italienisch
Erscheinungsjahr 1990
Länge 98 Minuten
Stab
Regie Duccio Tessari
Drehbuch Marcello Coscia,
Ennio De Concini,
Duccio Tessari,
Mahnahén Velasco
Produktion Franco Cristaldi
Musik Detto Mariano
Kamera Marco Onorato,
Carlos Suárez Morilla
Schnitt Mario Morra
Besetzung

Handlung Bearbeiten

Ein baufälliger Landsitz in der Toskana wird in eine Hundepension umgewandelt. Dort erlebt ein Junge aus Mailand zusammen mit seinem Pflegevater allerlei Abenteuer.

Kritiken Bearbeiten

„Betont fröhlicher, aber lieblos inszenierter Familienfilm. Die sprunghafte Handlung dient lediglich als oberflächliche Folie für die Hundeszenen, die zwischen Kitsch und aufgesetztem Appell für die Freiheit des Tieres schwanken.“

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Spatzi, Fratzi & Co. In: Lexikon des internationalen Films. Filmdienst, abgerufen am 11. Januar 2017.