Sophia von Wittelsbach

Herzogin von Bayern, Frau des Landgrafen von Thüringen

Sophia von Wittelsbach (* 1170 in Kelheim; † 10. Juli 1238 in Eisenach) war eine Tochter von Otto I. von Wittelsbach, der Pfalzgraf und später Herzog von Bayern war, und seiner Frau Agnes von Loon.

SofieWittelsbach.jpg

1196 heiratete Sophia Landgraf Hermann I. von Thüringen. Sie war seine zweite Frau. Sie hatten sechs Kinder:

Sie ist im Katharinenkloster in Eisenach bestattet.[1][2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Sophie von Wittelsbach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sophie (Wittelsbach) von Thüringen (abt.1175-1238) | WikiTree FREE Family Tree. Abgerufen am 9. September 2019.
  2. BAVARIA DUKES. Abgerufen am 9. September 2019.