Der Smreczyński See (pl. Smreczyński Staw) in Polen ist ein Gletschersee im Tal Pyszniańska (pl. Dolina Pyszniańska) in der Westtatra. Er befindet sich in der Gemeinde Kościelisko und ist über einen schwarz markierten Wanderweg erreichbar. In der Nähe des Sees befindet sich die Ornak-Hütte.

Smreczyński Staw
Smreczyński staw - panoramio.jpg
Blick auf den Smreczyński Staw
Geographische Lage Westtatra, Polen
Abfluss Roztoka
Orte oder Städte in der Nähe Zakopane, Bukowina Tatrzańska
Daten
Koordinaten 49° 13′ 21″ N, 19° 51′ 52″ OKoordinaten: 49° 13′ 21″ N, 19° 51′ 52″ O
Smreczyński Staw (Polen)
Smreczyński Staw
Höhe über Meeresspiegel 1226 m n.p.m.
Fläche 0,75dep1
Maximale Tiefe 5,3

Besonderheiten

Größter See der Westtatra

WeblinksBearbeiten

Commons: Smreczyński Staw – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

BelegeBearbeiten

  • Zofia Radwańska-Paryska, Witold Henryk Paryski, Wielka encyklopedia tatrzańska, Poronin, Wyd. Górskie, 2004, ISBN 83-7104-009-1.
  • Tatry Wysokie słowackie i polskie. Mapa turystyczna 1:25000, Warszawa, 2005/06, Polkart ISBN 83-87873-26-8.

PanoramaBearbeiten

 
Blick vom Aussichtspunkt am See