Hauptmenü öffnen

Shama ist ein kleiner Fischerort mit gut 10.000 Einwohnern an der Küste des westafrikanischen Ghana. Der Ort befindet sich etwa 20 Kilometer östlich von Sekondi-Takoradi im Shama Ahanta East Metropolitan District an der Mündung des Flusses Pra in den Atlantischen Ozean.

Bekannt und von historischer Bedeutung ist Shama durch die hier errichtete ehemals portugiesische Festung Fort San Sebastian, die eine der ältesten in Afrika ist und seit 1979 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. In Shama liegt zudem Deutschlands erster schwarzer Professor, der aus dem heutigen Ghana stammende Anton Wilhelm Amo (1703–1784) begraben, der auf der Burg San Sebastian seinen Lebensabend verbrachte.

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 5° 1′ N, 1° 38′ W