Hauptmenü öffnen

Shūhei Fujisawa

japanischer Schriftsteller

Shūhei Fujisawa (jap. 藤沢 周平, Fujisawa Shūhei; * 26. November 1927 in der Präfektur Yamagata; † 26. Januar 1997) war ein japanischer Schriftsteller. Sein bürgerlicher Name ist Tomeji Kosuge (小菅 留治, Kosuge Tomeji).

LebenBearbeiten

Nachdem er als Lehrer gearbeitet hatte, zog er nach Tokio und wurde dort Zeitungsredakteur.[1] 1971 gewann er mit seiner Kurzgeschichte Kurai Umi (溟い海) den All Yomiuri Shinjin-shō, eine Auszeichnung für literarischen Nachwuchs. Seine Arbeit als Redakteur gab er allerdings erst auf, als er für die Samurai-Kurzgeschichte Ansatsu no Nenrin (暗殺の年輪) den renommierten Naoki-Preis gewann. In der folgenden Zeit, in der er erstmals hauptberuflich als Schriftsteller tätig war, konzentrierte er sein literarisches Schaffen weiterhin auf historische Erzählungen und Romane um Samurai. Er publizierte 50 Bücher, viele davon Bestseller, die sich in Japan über 23 Millionen Mal verkauften.[2] Fujisawa wurde mit mehreren weiteren Auszeichnungen bedacht, so etwa 1994 mit dem Asahi-Preis.

Es entstanden mehrere Verfilmungen seiner Werke für Fernsehen und Kino, am bekanntesten davon ist Samurai der Dämmerung (2002). Dieser auf drei Kurzgeschichten Fujisawas basierende Film, der unter der Regie von Yōji Yamada realisiert wurde, gewann dreizehn Japanese Academy Awards und war für den Oscar nominiert. Yamada drehte zwei weitere Filme nach Fujisawa: The Hidden Blade (2004) und Love and Honor – Bushi no ichibun (2006).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 1. Januar 2008 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.shochikufilms.com
  2. http://info.movies.yahoo.co.jp/detail/typs/id293471/@1@2Vorlage:Toter Link/info.movies.yahoo.co.jp (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.