Hauptmenü öffnen

Seerau

Ortsteil der Stadt Hitzacker, Niedersachsen

Seerau ist ein Ortsteil der Stadt Hitzacker (Elbe) im Landkreis Lüchow-Dannenberg in Niedersachsen. Der Ort liegt 1 km südlich vom Hauptort Hitzacker als separate Siedlung. Der östliche Teil mit mehreren landwirtschaftlichen Höfen befindet sich auf einer wurtartigen Erhöhung (ca. 12,5 m NN) in der Niederung der Jeetzel, die hier naturräumlich schon zur Talaue der Elbe gehört. Westlich der Bahnlinie Hitzacker-Dannenberg steigt das Gelände zur Hohen Geest des Drawehn hin an und erreicht schließlich bis zu 70 m NN im Westen.

Seerau
Koordinaten: 53° 7′ 43″ N, 11° 3′ 14″ O
Eingemeindung: 1. Juli 1972
Postleitzahl: 29456
Vorwahl: 05862
Seerau (Landkreis Lüchow-Dannenberg)
Seerau

Lage von Seerau in Landkreis Lüchow-Dannenberg

Bild von Seerau
Jeetzelniederung bei Seerau während Hochwasser
Eisenbahnbrücke über die Jeetzel nahe Seerau

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Am 1. Juli 1972 wurde die Gemeinde Seerau zusammen mit den Gemeinden Bahrendorf, Grabau, Harlingen, Kähmen, Nienwedel, Tießau Wietzetze und Wussegel nach Hitzacker eingegliedert.[1]

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 232.