Secretaría de la Reforma Agraria

SRA

Das Secretaría de la Reforma Agraria (SRA) war von 1970 bis 2013 das politische „Sekretariat (der Regierung) für Agrarreform in Mexiko, vergleichbar mit einem entsprechenden Staatsministerium.

Zur Erfüllung seiner Aufgaben ist es gegliedert in die Untersekretariate für die „Ordnung des Landeigentums“ (span.: Ordenamiento de la Propiedad Rural) und für „Sektorpolitik“ (span.: Subsecretaría de Política Sectorial).

Dem SRA unterstehen zugleich die nationale Landwirtschaftsregistrierungsstelle / Agrarverwaltung (Registro Agrario Nacional, la Procuraduría Agraria) und der nationale Fond zur Förderung des Gemeindeeigentums (Fondo Nacional de Fomento Ejidal).

Bisherige SekretäreBearbeiten

Das Amt eines „Secretario“ / einer „Secretaria“ der Regierung in Mexiko ist vergleichbar mit dem eines Ministers einer Staatsregierung.

Amtsinhaber Amtszeit Präsident Zeitraum
Secretario / Secretaria de la Reforma Agraria
Augusto Gómez Villanueva 1975 Luis Echeverría 1970–1976
Félix Barra García 1975–1976
Jorge Rojo Lugo 1976–1978 José López Portillo 1976–1982
Antonio Toledo Corro 1978–1980
Javier García Paniagua 1980–1981
Gustavo Carvajal Moreno 1981–1982
Luis Martínez Villicaña 1982–1986 Miguel de la Madrid 1982–1988
Rafael Rodríguez Barrera 1986–1988
Víctor Cervera Pacheco 1988–1994 Carlos Salinas de Gortari 1988–1994
Miguel Limón Rojas 1994–1995 Ernesto Zedillo 1994–2000
Arturo Warman 1995–1999
Eduardo Robledo Rincón 1999–2000
María Teresa Herrera Tello 2000–2003 Vicente Fox 2000–2006
Florencio Salazar Adame 2003–2006
Abelardo Escobar Prieto 2006
Abelardo Escobar Prieto 2006– Felipe Calderón Hinojosa 2006–2012

WeblinksBearbeiten