Hauptmenü öffnen
Schwanthaler Straße
Deutsches Theater München (13)

Die Schwanthalerstraße ist eine ca. 1,8 km lange Innerortsstraße in den Münchner Stadtbezirken Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt und Schwanthalerhöhe.

Inhaltsverzeichnis

BeschreibungBearbeiten

Sie führt in Ost-West-Richtung von der Sonnenstraße über den Bavariaring bis zur Ganghoferstraße und verbindet somit das Stadtzentrum mit dem Münchner Westen. Sie wandelt sich von einer breiten drei- bis vierspurigen Verkehrsstraße zu einer Tempo-30-Zone bis hin zu einer Einbahnstraße.

An der Schwanthalerstraße befindet sich die SchlaU-Schule in der Hausnummer 2, das Zentrum für Integration in Bayern in der 5, an der Schwanthalerstraße 13 liegt das Deutsches Theater München, an der Schwanthaler Straße 51 die Sabel Schule, an der Schwanthalerstraße 64 das Münchner Gewerkschaftshaus, an der Schwanthalerstraße 80 das Eine-Welt-Haus, an der Schwanthalerstraße 81 das LORA München, an der Schwanthalerstraße 82 die Münchner Aktionswerkstatt Gesundheit, an der Schwanthalerstraße 139 der Hauptsitz der Linken Bayern. Die Schwanthalerstraße war der erste Firmensitz des Reifenherstellers Metzeler.[1]

Sie wurde etwa 1850 nach dem Bildhauer Ludwig Schwanthaler benannt.

BaudenkmälerBearbeiten

In der Schwanthalerstraße gibt es 28 Baudenkmäler, siehe auch: Liste der Baudenkmäler in der Ludwigsvorstadt und Liste der Baudenkmäler in der Schwanthalerhöhe.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Thomas Anlauf: Schwanthalerstraße auf dem Weg zur Prachtmeile. In: sueddeutsche.de. 21. September 2018, ISSN 0174-4917 (sueddeutsche.de [abgerufen am 23. September 2018]).

Koordinaten: 48° 8′ 15,1″ N, 11° 33′ 2,7″ O