Schillereisvogel

Art der Gattung Alcedo

Der Schillereisvogel (Alcedo quadribrachys) ist ein afrikanischer Eisvogel.

Schillereisvogel
Schillereisvogel (Alcedo quadribrachys)

Schillereisvogel (Alcedo quadribrachys)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Rackenvögel (Coraciiformes)
Familie: Eisvögel (Alcedinidae)
Unterfamilie: Eigentliche Eisvögel (Alcedininae)
Gattung: Alcedo
Art: Schillereisvogel
Wissenschaftlicher Name
Alcedo quadribrachys
Bonaparte, 1850

MerkmaleBearbeiten

Der 16 cm lange Schiller-Eisvogel ähnelt dem europäischen Eisvogel. Er ist durch einen schwarzen Schnabel, einen ultramarin-blauen Kopf, dunkelblaue Flügeloberseiten, eine weiße Kehle sowie eine Brust, einen Bauch und Flügelunterseiten in rötlicher Färbung gekennzeichnet.

VorkommenBearbeiten

Der Schillereisvogel kommt in den tropischen Regenwäldern von West- und Zentralafrika vor. Es sind zwei Unterarten bekannt: Das Verbreitungsgebiet von Alcedo q. quadribrachys erstreckt sich in Westafrika von Senegal bis nach Nigeria, während das Vorkommen von Alcedo q. guentheri von Südwest-Nigeria zum Viktoriasee im Osten und im Süden bis nach Sambia und in das nördliche Angola reicht.

Verhalten und NahrungBearbeiten

Der Schillereisvogel ist ein Ansitzjäger. Er ernährt sich von kleinen Fischen, Krustentieren und Wasserinsekten.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten