Saybuscher Beskiden

Gebirgszug in Polen

Die Saybuscher Beskiden (polnisch Beskid Żywiecki) sind ein Gebirgszug der Westbeskiden in Polen.

Saybuscher Beskiden
Babia Góra (dt. Weiberberg)

Babia Góra (dt. Weiberberg)

Höchster Gipfel Babia Góra (1725 m n.p.m.)
Lage Polen
Teil der Westbeskiden
Saybuscher Beskiden (Polen)
Saybuscher Beskiden
Koordinaten 49° 32′ N, 19° 19′ OKoordinaten: 49° 32′ N, 19° 19′ O

GeographieBearbeiten

Die Saybuscher Beskiden erstrecken sich südwestlich der Stadt Żywiec im Grenzgebiet zwischen Polen und Slowakei. Die angrenzenden Gebirge an der slowakischen Seite sind Kysucké Beskydy (Kischützer Beskiden) und Oravské Beskydy.

Nach Nordwesten gehen die Saybuscher Beskiden in die Kotlina Żywiecka (Saybuscher Becken) und im Norden in die Beskid Mały (Kleine Beskiden) und Beskid Makowski (Mittelbeskiden) über. Im Westen bildet der Przełęcz Zwardońska (Zwardońer Pass) neben Zwardoń die Abgrenzung zu den Schlesischen Beskiden.

Höchste Erhebungen sind:

  1. Babia Góra / Diablak (1725 m n.p.m.).
  2. Gówniak (1617 m n.p.m.)
  3. Pilsko (1557 m n.p.m.)

Andere wichtige Erhebungen: Mała Babia Góra/Cyl (1515 m n.p.m.), Polica (1369 m n.p.m.), Sokolica (1367 m n.p.m.), Romanka (1366 m n.p.m.), Lipowski Wierch (1324 m n.p.m.), Wielka Racza (1236 m n.p.m.), Wielka Rycerzowa (1226 m n.p.m.).

Die Saybuscher Beskiden lassen sich in die folgenden Gebirgskämme unterteilen:

  • Westlicher Teil zwischen Zwardońer Pass und Głuchaczki Pass:
    • Wielka Racza-Gruppe (Grupa Wielkiej Raczy), auch Racza-Sack (Worek Raczański) genannt
    • Nest der Pilsko, Romanka und Lipowski Wierch (Gniazdo Pilska, Romanki i Lipowskiego Wierchu)
  • Östlicher Teil:
    • Babia Góra-Kamm (Pasmo Babiogórskie), mit Polica-Kamm
    • Orawa-Podhale-Kamm (Pasmo Orawsko-Podhalańskie)

SchutzgebieteBearbeiten

1954 wurde der Nationalpark Babia Góra gegründet.

Der Saybusche Landschaftsschutzpark wurde im Jahre 1986 gegründet und hat eine Fläche von 358,70 km².

LiteraturBearbeiten

  • Stanisław Figiel, Urszula Janicka-Krzywda, Piotr Krzywda, Wojciech W. Wiśniewski: Beskid Żywiecki. Przewodnik. Oficyna Wydawnicza „Rewasz“, Pruszków 2006, ISBN 83-8918859-7 (polnisch).

WeblinksBearbeiten

Commons: Saybuscher Beskiden – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien