Sanhe

kreisfreie Stadt in Langfang, China

Sanhe (三河市, Sānhé Shì – „Drei Flüsse“) ist eine kreisfreie Stadt in der chinesischen Provinz Hebei. Sie gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Langfang. Sanhe hat eine Fläche von 634,6 km² und zählt 652.042 Einwohner (Stand: Zensus 2010)[1].

Seinen Namen verdankt der Ort den drei Flüssen namens Qidu 七渡 (heute: Ju He 泃河), Baoqiu 鲍邱 und Ju He 泃河 (heute: Hongnianggang 红娘港).[2]

Administrative GliederungBearbeiten

Auf Gemeindeebene setzt sich Sanhe aus zehn Großgemeinde zusammen:[3]

Denkmäler der Provinz HebeiBearbeiten

Auf der Denkmalsliste der Provinz Hebei stehen: Linju gucheng chengzhi, Menggezhuang-Stätte, Xixiaowang-Stätte, Lingshan-Pagode und Liubaita-Stätte.

WeblinksBearbeiten

Einzelnachweise und FußnotenBearbeiten

  1. citypopulation.de: SĀNHÉ SHÌ, Kreisfreie Stadt in Hébĕi, abgerufen am 19. August 2021
  2. Sanhe xian cunming kao 三河县村名考 1981 (Online unter lf-sztsg.org.cn), S. 1: “七渡(亦称错河、洳河,即现泃河),鲍邱,泃河(即现红娘港)”. - Vgl. Langfang diqu diming bangongshi 廊坊地区地名办公室: Langfang diqu diming zhi 廊坊地区地名志 1983 (Online unter lf-sztsg.org.cn), S. 38
  3. 廊坊市-行政区划网 - Zur weiteren administrativen Gliederung, siehe san-he.gov.cn (Memento des Originals vom 9. März 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.san-he.gov.cn

Koordinaten: 39° 57′ N, 117° 1′ O