Salang

Fluss in Afghanistan

Der Salang ist ein linker Nebenfluss des Ghorband in der nördlich der afghanischen Hauptstadt Kabul gelegenen Provinz Parwan.

Salang

Daten
Lage Parwan (Afghanistan)
Flusssystem Indus
Abfluss über Ghorband → Pandschschir → Kabul → Indus → Indischer Ozean
Quelle am Salang-Pass
35° 16′ 6″ N, 69° 2′ 7″ OKoordinaten: 35° 16′ 6″ N, 69° 2′ 7″ O
Quellhöhe ca. 3800 m
Mündung Ghorband

Länge ca. 30 km
Einzugsgebiet ca. 500 km²
Abfluss am Pegel Bagh-i-Lala[1]
AEo: 485 km²
MQ 1961/1980
Mq 1961/1980
10,14 m³/s
20,9 l/(s km²)

VerlaufBearbeiten

Der Salang entspringt am Salangpass im Hindukusch im Norden der Provinz Parwan. Er fließt anfangs in südöstlicher, später in südlicher Richtung durch das Bergland. Die Fernstraße von Tscharikar nach Pol-e Chomri folgt dem Flusslauf. Nach etwa 30 km trifft der Salang auf den von Westen kommenden Ghorband. Das Einzugsgebiet des Salang umfasst ca. 500 km². Der mittlere Abfluss liegt bei 10 m³/s.[1]

HydrometrieBearbeiten

Mittlerer monatlicher Abfluss des Salang (in m³/s) am Pegel Bagh-i-Lala
gemessen von 1961–1980[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Streamflow Characteristics at Streamgages in Northern Afghanistan and Selected Locations (PDF 5,6 MB) USGS.