Saint-Ébremond-de-Bonfossé

französische Gemeinde

Saint-Ébremond-de-Bonfossé ist eine französische Ortschaft und eine Commune déléguée in der Gemeinde Canisy mit 711 Einwohnern (Stand 1. Januar 2020) im Département Manche in der Normandie. Die Gemeinde Saint-Ébremond-de-Bonfossé wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2017 nach Canisy eingemeindet. Nachbarorte sind Canisy im Nordwesten, Saint-Gilles im Norden, Saint-Lô im Nordosten, Gourfaleur im Osten, Saint-Samson-de-Bonfossé im Südosten und Saint-Martin-de-Bonfossé im Südwesten.

Saint-Ébremond-de-Bonfossé
Saint-Ébremond-de-Bonfossé (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Normandie
Département Manche
Arrondissement Saint-Lô
Gemeinde Canisy
Koordinaten 49° 4′ N, 1° 9′ WKoordinaten: 49° 4′ N, 1° 9′ W
Postleitzahl 50750
Ehemaliger INSEE-Code 50465
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status Commune déléguée

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 556 544 544 672 692 650 737 727

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Kirche Saint-Ébremond

 
Kirche Saint-Ébremond

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Ébremond-de-Bonfossé – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien